Gemeinde der heiligen Boris und Gleb Horneburg

Gegründet 1968

 

 

Göttliche Liturgie: Am ersten Sonntag des Monats um 10.00 Uhr sowie an den Großen Festen nach dem Julianischen Kalender (außer in den Sommerschulferien des Landes Nordrhein-Westfalen).

 

Altardiener

 

Außenikone

 

Bischof Felix in Horneburg

 

Chorgemeinschaft

 

Döller, Ilse Marie

 

Eier, Österliche

 

Essen 1968

 

Geschichte der Kirche

 

Glocken

 

Gössing, Heinz

 

Ikonen

 

Ikonostase

 

Immekus, P. Erwin

 

Informationen

 

Iwschenko, Alexander

 

Jermolenko, Vr. Alexander

 

Jubiläum

 

 

Linke, Karl

 

Liturgie an anderem Ort

 

Liturgie in Horneburg

 

Lücke, Clemens

 

Lukian, Vr.

 

Michael, Erzpriester

 

Pichler SJ, P. Ludwig

 

по-русски

 

Presse-Echo

 

Roufinya, Schwester

 

Sankt Nikolaus

 

Schkoda, Protodiakon Attila

 

Sendler SJ, P. Egon

 

Thon, Gertrud

 

Vitovec, Peter

 

Weber, Karl

 

Wegener, Protodiakon Antonij

 

Wegbeschreibung

Mit dem Auto: A 2, Abfahrt Henrichenburg, Richtung Datteln, nach ca. 2 km an der Ampel links Richtung Horneburg, am Kreisverkehr geradeaus, bald danach wird rechts an der Horneburger Straße 39 die Alte Pfarrkirche sichtbar (gelbe Fassade, rotes Ziegeldach).
Mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Hauptbahnhof Recklinghausen, am gegenüberliegenden Busbahnhof Bus 231 (V 101), Richtung Waltrop, Am Moselbach (Abfahrt stündlich: 8.37, 9.37 Uhr...), nach 30 Minuten Haltestelle Schloß Horneburg

 

Startseite